Facebook



Graphik: Bulletpoint Archiv: Abstracts Heft 4/2015 (Deutsch)

» Zur�ck zur Heft�bersicht

Anna Kosmützky/Romy Wöhlert: International vergleichende Forschung. Eine interdisziplinäre Metaanalyse disziplinärer Zugänge

Der Aufsatz bietet eine methodologische Reflexion des internationalen Vergleichens in den Methodenlehrbüchern der Soziologie, Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft und der Kommunikations- und Medienwissenschaft. Ziel dieser interdisziplinären Metaanalyse ist es, die Grundlagen und etablierten Wissensbestände in den Disziplinen daraufhin zu prüfen und systematisierend zu vergleichen, inwieweit spezifische Vergleichsmethoden thematisiert werden bzw. welche theoretischen, methodologischen, methodischen und praktischen Anleitungen sie für die Planung und Durchführung international vergleichender Untersuchungen beitragen. Dabei wird auch erfasst, ob internationaler Vergleich fachspezifisch als Methode oder Forschungsdesign eingeordnet wird, und inwieweit Spezifika des empirischen Forschungsprozesses behandelt werden. Die Studie zeigt, dass international vergleichende Forschungsdesigns von einer Disziplinen-übergreifenden methodologischen Reflexion profitieren könnten. Zudem sollte zukünftig ein stärkeres Augenmerk der Ebene der Kollaboration gelten, welche aktuell noch weitestgehend vernachlässigt wird.

Der vollst�ndige Artikel kann gegen einen Kostenersatz von €5,- per E-Mail bestellt werden!

Andere Abstracts in diesem Heft: